Geriatrie

Geriatrischer Schwerpunkt (Altersmedizin)

Alle Mitarbeiter des therapeutischen Teams, bestehend aus Ärzten, Schwestern, Pflegern, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden, Psychologen, Diätassistenten und Sozialarbeitern, widmen sich liebevoll den älteren Patienten mit ihren oft gleichzeitig bestehenden verschiedenen Erkrankungen. Die Besonderheiten des älteren Patienten werden bei allen diagnostischen und therapeutischen Überlegungen berücksichtigt. Es wird versucht, bestehende Behinderungen und Einschränkungen in den Aktivitäten des täglichen Lebens zu verringern und damit die Alltagskompetenz zu verbessern.

 

Für Schlaganfallpatienten stehen umfangreiche diagnostische und therapeutische Möglichkeiten zur Verfügung sowie die fachliche neurologische Kompetenz durch die im Team mitarbeitenden Fachärzte für Neurologie. Es erfolgt die Monitorüberwachung und die Möglichkeit der systemischen Lysetherapie unter intensivmedizinischen Bedingungen.

 

Darüber hinaus besteht eine enge Kooperation mit der Neurologischen Klinik Teupitz und Neurochirurgie Frankfurt/Oder.

 

 

Behandlungsspektrum des geriatrischen Schwerpunktes

  • Schlaganfall (mit motorischen, aphasischen und neuropsychologischen Störungen (Diagnostik: EMG, ENG, EEG, Schlafentzugs EEG und Demenzdiagnostikprogramme)
  • Dementielle Syndrome
  • Schwindel
  • Stürze
  • Synkopen
  • Exsikkose und Ernährungsstörungen
  • Akuter Schub einer degenerativen Erkrankung des Skelettsystems

Chefärztin

Dr. med. Liane Grützner
Fachärztin für Innere Medizin/ Geriatrie/ Palliativmedizin

 

Sekretariat Geriatrie

Karola Seidel

 

Telefon: 0 33 71 / 699 213
Telefax: 0 33 71 / 699 440
Geriatrie_Sekretariat(at)kh-luckenwalde.de

 

Station C (Geriatrie)

Telefon: 0 33 71 / 699 215

stellv. Leitung

Oberarzt Dr. med. Torsten Hirche
Facharzt für Innere Medizin / Notfallmedizin

 

Sekretariat
Telefon: 0 33 71 / 699 213
Telefax: 0 33 71 / 699 440
Geriatrie_Sekretariat(at)kh-luckenwalde.de