Leitbild unserer herzlichen Pflege

„Es ist das Herz, das mitfühlend versteht, es ist die Hand, die lindert. Und es ist der Intellekt, der Wissen und Gelehrsamkeit in bedeutsame Fürsorge verwandelt.“

(Martha E. Rogers)

„Von allen Mitarbeitern wird erwartet, dass ihr Verständnis innerhalb und außerhalb des Dienstes der Verantwortung für den Nächsten entspricht.“
(Präambel DRK – Tarifvertrag)

„In einer Zeit der Reformbestrebung im Gesundheitsbereich ist es von entscheidender Bedeutung, dass wir offen darlegen, was wir wissen, was wir tun und warum wir es tun.“
(vgl. Jaqueline Fawcett in „Pflegemodelle im Überblick“)

Ziel unserer Pflegearbeit ist es

... auf der Grundlage wissenschaftlich fundierten Wissens praktische Fähigkeiten und Fertigkeiten zu erlangen und diese im Interesse pflegebedürftiger Menschen einzusetzen.

 

Dazu gehört für uns:

Dazu gehört für uns:

  • … dass wir jeden Patienten, der sich vertrauensvoll an uns wendet mit Würde und Respekt behandeln.
  • … dass wir den kranken Menschen in seiner Einheit als physisches, psychisches und soziales Wesen ansehen und pflegen.
  • … dass wir mit jedem Patienten individuell ein Aufnahmegespräch führen,  um vom ersten Tag der Krankenhausbehandlung ein vertrauensvolles Miteinander als Basis für unsere Pflegearbeit zu gewährleisten.
  • … dass wir Pflegeprobleme jedes einzelnen Patienten erfassen, Ressourcen erschließen, erreichbare Ziele ableiten und Pflegemaßnahmen festlegen, die sich  an den  Bedürfnissen der Patienten orientieren.
  • … dass wir durch eine korrekte Dokumentation die Effektivität und Effizienz unserer Pflege überprüfen.
  • … dass wir entsprechend des Pflegebedarfs Gruppen-, Zimmer-, oder Individualpflege durchführen.
  • … dass wir durch Arbeit nach Pflegestandards den Stand unserer Pflegequalität nachweisen und sichern.
  • … dass wir die wirtschaftlichen Belange unseres Hauses berücksichtigen.
  • … dass wir in unsere pflegerische Tätigkeit den Patienten und dessen Angehörige einbeziehen.

Die von uns angestrebte Pflegequalität erreichen wir durch:

Die von uns angestrebte Pflegequalität erreichen wir durch:

  • Kontinuierliche Fort- und Weiterbildungen individuell, betrieblich und überbetrieblich.
  • Gute Zusammenarbeit mit allen an der Pflege Beteiligten.
  • Gewährleistung eines hohen Ausbildungsniveaus der Krankenpflegeschüler/Innen und Praktikanten/Innen.
  • Einhaltung aller gesetzlichen Bestimmungen im Gesundheits- und Arbeitsschutz.
  • Gestaltung einer offenen, kritischen und von gegenseitiger Achtung getragener Arbeitsatmosphäre, die den Mitarbeiter die Möglichkeit zur Innovation bietet.

Pflegedienstleiter

Göran Knösch

Dipl.-Pflegewirt (FH)


Telefon: 0 33 71 / 699 290
Telefax: 0 33 71 / 699 447
pflegedienstleitung(at)kh-luckenwalde.de