Unsere Küche

In unserer Küche werden täglich ca. 720 Essensportionen aus frischen Zutaten zubereitet. Diese Portionen verteilen sich wie folgt:

 

- Frühstück ca. 200 Portionen

- Mittag ca. 220 Portionen plus ca. 80 Port. für Mitarbeiter

- Abend ca 220 Portionen

 

Wir möchten zu Ihrem Wohlbefinden beitragen und bieten Ihnen daher eine Auswahl von vier Menüs an.

Wir servieren täglich fünf Mahlzeiten:
Frühstück, 2. Frühstück, Mittagessen, Kaffee und Abendbrot.

 

Die Zusammenstellung der Gerichte erfolgt nach den aktuellen Richtlinien der gesunden Ernährung. Diese unterliegt der ständigen Überwachung durch unsere Diätassistentinnen. Eine Krankenhausküche ist leider nicht immer in der Lage, die unterschiedlichen Koch- und Essgewohnheiten eines jeden Patienten zu berücksichtigen. Manchmal führt eine vom Arzt verordnete Diät zu Umstellungsschwierigkeiten. Diese verlieren sich jedoch erfahrungsgemäß nach kurzer Zeit. Diäten und spezielle Kostformen werden ärztlich verordnet. Diätpatienten haben die Möglichkeit, ihr Menü mit einer Diätassistentin zu besprechen, die für die Zusammenstellung und Zubereitung verantwortlich ist. Die Diätassistentin kann über die Stationsleitung bestellt werden und kommt zu Ihnen ans Bett.

 

Sollte Ihnen eine Diätkost verordnet worden sein, so unterdrücken Sie den Wunsch nach ihrem Lieblingsgericht, denn auch unser Diätplan bietet Ihnen ausreichende, schmackhafte und abwechslungsreiche Kost. Es werden täglich 80 Diätvollportionen erstellt. Jede einzelne Diät enthält sechs Mahlzeiten, d.h. drei Haupt- und drei Zwischenmahlzeiten. Im Falle einer ärztlichen Diätvorschrift bitten wir Sie, auch Ihre Angehörigen darüber zu informieren, wie Sie die Diät zu Hause weiterführen können.

 

Für Anregungen und Verbesserungsvorschläge im Zusammenhang mit unserer Speiseversorgung steht Ihnen unsere Küchenleitung und Pflegedienstleitung jederzeit zur Verfügung.

10 Tipps zur ausgewogenen und gesunden Ernährung

10 Tipps zur ausgewogenen und gesunden Ernährung

  • Genießen Sie die Vielfalt der vorhandenen Lebensmittel -
    Es gibt keine "ungesunden" und "verbotenen" Lebensmittel. Auf die Menge, Auswahl und Kombination kommt es an.
  • Getreideprodukte und Kartoffeln, mehrmals am Tag -
    Brot, Nudeln, Reis und Kartoffeln enthalten kaum Fett, aber reichlich Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente sowie Ballaststoffe und sekundäre Pflanzenstoffe.
  • Fünfmal am Tag Obst und Gemüse -
    Genießen von Obst und Gemüse, möglichst frisch und nur kurz gegart. Damit werden Sie reichlich mit Vitaminen und Mineralstoffen versorgt.
  • Täglich Milch und Milchprodukte, einmal in der Woche Fisch -
    Fleisch, Wurstwaren sowie Eier in Maßen. Diese Lebensmittel enthalten wertvolle Nährstoffe.
  • Wenig Fett und fettreiche Lebensmittel -
    Fettreiche Speisen schmecken zumeist besonders gut. Zuviel davon macht allerdings fett und fördert langfristig die Enstehung von Herz- Kreislauf-Krankheiten und Krebs.
  • Zucker und Salz in Maßen -
    Genießen Sie Zucker und mit Zuckerzusatz hergestellte Lebensmittel bzw. Getränke nur gelegentlich. Würzen Sie Ihre Speisen mit Kräutern, Gewürzen und wenig Salz.
  • Reichlich Flüssigkeit -
    Wasser ist absolut lebensnotwendig. Trinken Sie rund 1,5 Liter Flüssigkeit jeden Tag. Alkoholische Getränke sollten nur gelegentlich und dann in kleinen Mengen konsumiert werden.
  • Schmackhafte und schonende Zubereitung -
    Garen Sie Ihre Speisen bei möglichst niedrigen Temperaturen, mit wenig Wasser und wenig Fett.
  • Nehmen Sie sich Zeit und genießen Sie Ihr Essen -
    Lassen Sie sich Zeit beim Essen. Das macht Spaß und regt an. Langsames Essen fördert das Sättigungsempfinden.
  • Achten Sie auf Wunschgewicht und Bewegung -
    Mit dem richtigem Gewicht fühlen Sie sich wohl und mit ausreichender Bewegung bleiben Sie in Schwung. Tun Sie etwas für Ihre Fitness und Ihr Wohlbefinden!

Küchenleitung

Jens König

Küchenleiter


Telefon: 0 33 71 / 699 123
Telefax: 0 33 71 / 699 137
jens.koenig(at)kh-luckenwalde.de